Untergewicht Folgen

Herzlich willkommen auf meiner persönlichen Website!
Mein Name ist Philip Baum und ich helfe Dir beim Zunehmen.

Untergewicht Folgen

Untergewicht ist ein Thema, von dem mehr Menschen betroffen sind als man zu glauben vermag. Das liegt vor allem an omnipräsenten Medien, die uns ein gesundheitlich fragwürdiges Schönheitsideal predigen. Leider rutschen bei dem Versuch eben dieses Ideal zu erreichen viele Mädchen, aber auch Jungen in ein Untergewicht. Und dann sind da noch die, die nie dünn sein wollten und es von Natur aus einfach sind. Gerade für diese Menschen ist es schwierig an Gewicht zuzunehmen, einfach weil der Stoffwechsel nicht so richtig mitspielen will. Bevor wir die Folgen von Untergewicht klären, sollten wir kurz klären, wer tatsächlich untergewichtig ist und weshalb.

Wann bin ich Untergewichtig? - Untergewicht Folgen

Untergewicht ist eine sehr subjektive Sache, schließlich ist jeder von uns anders. Einerseits kann Untergewicht im Kopf eine sehr subjektive Sache sein, was bedeutet, dass manche sich als untergewichtig fühlen und andere nicht, obwohl sie es vielleicht sind. Im Zuge dessen ist auch eine Magersucht, also eine Anorexia Nervosa, zu nennen. Betroffene dieser Krankheit fühlen sich zu dick, auch wenn sie, je nach Stadium der Krankheit, vielleicht schon die Grenze zum Untergewicht überschritten haben. Andererseits kann Untergewicht rein körperlich eine subjektive Angelegenheit sein. Das liegt an den verschiedenen Genen, die wir nun mal alle in uns tragen. Der eine ist groß, der andere klein, der eine etwas mehr und der andere vielleicht tendenziell etwas weniger. Diese tendenziell etwas leichter geratenen Menschen, müssen aber trotz eines augenscheinlich leichten Untergewichts nicht ungesund sein. Sie können sich bester Gesundheit erfreuen, weshalb hier zunächst auch kein Anlass zur Sorge besteht. Weitere Informationen zum Untergewicht und welche Symptome es dafür gibt, kannst du *hier* nachlesen.

Wieso bin ich untergewichtig?

wieso bin ich untergewichtig - untergewicht folgen - philip baum

Ähnlich zu Vorangegangenem sind auch hier die Ursachen von Untergewicht verschieden. Der eine ist genetisch bedingt sehr leicht und der andere leidet unter Umständen an einer Krankheit. Ob diese Krankheit nun psychisch oder körperlich ist, ist zunächst einmal irrelevant. Wichtig ist, dass untergewichtige Personen ihre Gesundheit von einer Fachkraft, also an erster Stelle immer von einem Arzt, überprüfen lassen. Anschließend kann man bei einer Krankheit dann auch etwas gegen das Untergewicht unternehmen und wieder gesund werden.

Untergewicht Folgen - Müdigkeit
müdigkeit - untergewicht folgen - Philip Baum

Eine Folge von Untergewicht ist oftmals Müdigkeit und ein allgemeines Gefühl von Schlappheit. Betroffene schlafen meist sogar ausreichend, aber durch den Nährstoffmangel fehlt es dem Körper an Energie, die Augen offen zu halten. Der Stoffwechsel wird herabgesenkt, Puls und Blutdruck fallen. In Folge dessen fühlt man sich eben müde und schlaff und möchte eigentlich den ganzen Tag nur auf der Couch verbringen.

Untergewicht Folgen - Körpertemperatur
Körpertemperatur - Folgen von Untergewicht - Blog Philip Baum

Durch den bereits erwähnten, heruntergefahrenen Stoffwechsel sinkt auch die Körpertemperatur von betroffenen Personen und sie frieren schnell. Da kann es draußen eigentlich ganz angenehm sein, doch Untergewichtige nehmen ihre Umwelt aufgrund der niedrigen Körpertemperatur dann anders wahr als ihre Mitmenschen.

Untergewicht Folgen - Die Periode bleibt aus

Als Folge von hormonellen Störungen, die eben durch einen Nährstoffmangel verursacht sind, bleiben bei weiblichen Betroffenen gerne mal die Tage aus. Dies ist besonders eine Folge von Untergewicht, die erst nach einer ganzen Weile in eben diesem Bereich des Gewichts auftritt. Um eine unregelmäßige oder völlig ausbleibende Periode zu haben, muss der Körper schon länger an einem Nährstoffmangel leiden, weshalb diese Folge auch als ein Alarm verstanden werden kann. Spätestens jetzt wird es Zeit, dringend an Gewicht zuzulegen, damit der Körper all seine Funktionen aufrecht erhalten kann.

Untergewicht Folgen - Das Selbstbewusstsein leidet
Selbstbewusstsein - Folgen Untergewicht - Philip Baum - Blog

Diese Folge von Untergewicht ist definitiv eine, die im Kopf von Betroffenen stattfindet. Bekommen eigentlich gesunde, oder körperlich kranke Menschen immer wieder zu hören, sie seien zu dünn, kann das am Selbstbewusstsein nagen. Schließlich sind diese Menschen nicht absichtlich in ein Untergewicht geraten und wollen es zumeist auch loswerden. Der Weg einer Gewichtszunahme ist aber um einiges steiniger als die meisten von uns vermuten. Begriffe wie „Spargeltarzan“ oder „Brett“ verletzen und tragen nicht gerade dazu bei, dass der andere sich wohlfühlt. Abgesehen davon, dass solche negativen Bemerkungen niemand von uns äußern sollte, fällt es Betroffenen schwer ihr Selbstbewusstsein wieder aufzubauen, denn der Kopf ist eine komplexe Angelegenheit.

Untergewicht Folgen - Nährstoffmangel

Die Unterversorgung des Körpers mit Nährstoffen, führt zu verschiedensten weiteren Mängeln. So zieht der Körper schnell den Wasser- und Elektrolyt-Haushalt in Mitleidenschaft. Folgend entstehen dann Kalium-, Calcium-, Magnesium-, Eisen-, Phosphat- und Chlorid-Mangel. Das wiederum macht sich äußerlich am Körper bemerkbar, wenn beispielweise die Haare ausfallen und Nägel brüchig werden.

Das Osteoporose-Risiko steigt

Untergewicht Folgen: Aufgrund von einem zu geringen Gewicht kann der Stoffwechsel in den Knochen beeinträchtigt werden. Dann verringert sich gegebenenfalls die Knochendichte und eine Osteoporose tritt auf.

Untergewicht Folgen - Philip Baum - Facebook

Ein schwaches Immunsystem...

Ein untergewichtiger Körper spart an allen Ecken und Kanten mit Energie und eben auch beim Immunsystem. Denn so ein Immunsystem kann eine ganze Menge Energie fressen, besonders in der kalten Jahreszeit, in der viele Krankheiterreger vom Körper abgewehrt werden wollen. In Folge eines schwachen Immunsystems kommt es bei Betroffenen auch häufiger zum Ausbruch einer Krankheit, die sich dann hartnäckig hält, einfach weil nicht genug körpereigene Abwehrstoffe mit Energie versorgt werden. Ebenso lässt sich oftmals eine verlangsamte und schlechtere Wundheilung beobachten. Offene Wunden bluten länger und heilen dann sehr viel langsamer ab, es können auch Narben bestehen bleiben, weil die Haut sich nicht ausreichend regenerieren kann. - Untergewicht Folgen

Weitere Folge: Geringe Leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit - Folgen Untergewicht -philip Baum

Der Körper fährt bei Untergewicht sein gesamtes System auf ein Minimum zum Erhalten der lebenswichtigen Funktionen herunter. Das bedeutet, der Kopf leidet mit, denn Denken wird überbewertet. Zumindest sieht der Körper das so, schließlich ist zu viel Denken nicht lebenserhaltend. Aufgrund dessen sinkt die Leistungsfähigkeit der betroffenen Menschen und es fällt ihnen schwer, sich zu konzentrieren.

Wie aber nehme ich zu?

Der beste Weg aus dem Untergewicht und in ein gesundes Leben ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung, die den Körper wieder mit allen nötigen Nährstoffen versorgt. Es ist darauf zu achten, dass mehr Kalorien gegessen werden, als der Körper im Alltag braucht. Denn bekommt er nur die Menge, die er auch verbrennt, hält er sein Gewicht und nimmt nicht zu. Eine zusätzliche Maßnahme kann Sport sein. Hier ist besonders von Krafttraining die Rede, da dieses Muskeln aufbaut. Muskeln unterstützen nicht nur den Körper in seinen motorischen Fähigkeiten, sondern bringen auch Gewicht auf die Waage. Mehr Tipps und Tricks zum Zunehmen findest du *hier* *klick*!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Alle meine Zunehm-Tipps auf einen Blick ...

Du hast keine Lust dir jeden Tipp einzeln heraus zu suchen?
Lass dir alle Tipps gesammelt als PDF zuschicken!

Zunehm Tipps Download - Schilddrüsenüberfunktion - Blog Philip Baum
arrow
Untergewicht Folgen | Alle Zunehm-Tipps auf einen Blick!